Eduardo-León-Jimenes-Stiftung

Für eine bessere Nation

Eduardo-León-Jimenes-Stiftung

Die Eduardo-León-Jimenes-Stiftung ist eine private, gemeinnützige Institution, die von den Brüdern León Asensio und dem Konzern Grupo León Jimenes gegründet wurde, um zur sozialen und kulturellen Entwicklung der Dominikanischen Republik beizutragen. Sie wurde am 29. November 1995 mit dem Ziel gegründet, sozial relevante, partizipative und selbstverwaltete Projekte zu verwalten, und ist zum Austausch und der Zusammenarbeit zwischen nationalen und internationalen Gruppen und Institutionen berufen. Die Eduardo-León-Jimenes-Stiftung ist ein getreuer Ausdruck der auf sich genommenen Verpflichtung der Familie León, zur Erlangung einer besseren Nation beizutragen.

“Ein treuer Ausdruck der von der León-Familie eingegangenen Verpflichtung, zur Erreichung einer besseren Nation beizutragen”